Kräuterfeste

Die Sonne erreicht nun ihren höchsten Punkt, das heißt am 21.6 haben wir den längsten Tag und die kürzeste Nacht des Jahres.

Wir fühlen uns Lebendig und voller Energie, wir genießen die Wärme den leichten frischen Sommerwind auf unserer Haut.

 

Es ist jetzt Kräutersammelzeit. 

Viele Kräuter können nun gesammelt werden z.b. Lindenblüten, Salbei, Pfefferminze, Thymian, Ringelblumen, Rosen und viele andere. Ein guter Tee oder auch ein Kräuterbad ist immer gut.

Lauf mal barfuß durch deinen Park oder morgens im Tau. Spüre deine Füsse und die Verbindung zur Mutter Erde. Schließe deine Augen und genieße dich in diesem Moment. 

Dies ist die Zeit,wo uns die Mutter Erde gut nährt und uns alles gibt.

Es ist die Zeit wo wir uns mit der Natur noch mehr verbinden, wir Singen, Tanzen, Trommeln am Feuer. Wir sind wild, frei und verrückt.

Kräuterbad

Nimm eine Wanne mit klarem, warmen Wasser und vielen Kräuter die du kennst. Dann steige hinein und lass' dich überraschen. Viel Spass.

Du wirst überrascht sein, wieviel Energie du bekommst.

Frage dich jetzt selbst: Was wünschst DU dir?

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    lebensberatung-online (Montag, 27 Juni 2016 18:37)

    Was für eine tolle Anregung! Ich liebe die Kräuter und Pflanzen und sammle sie sonst gern zum essen und Tee trocknen, aber darin gebadet habe ich noch nie... bin gespannt wie wundervoll es sein wird. (-;

Ich bin für Dich da!

Wanderschamanin Ilka Rumi

Ladeburger Chaussee 12

16321 Bernau bei Berlin

Tel.: 03338/459441

Mobil: 0175/2553939

Kontaktformular

Veranstaltungen

An die Mutter Erde

Ich Liebe Dich
Durch Dich schreite ich mein Leben lang, von anbeginn der Zeit.

 

Du weißt alles über mich, mein Schmerz, mein Karma, meine Liebe eben alles was ich tat oder getan habe.


Du kennst mich und jedes Wort.


Ich vertraue dir, weil du immer und zu jeder Zeit für mich da warst und bist.


Du hast mich getragen, vergeben und beschützt.


Was soll ich ohne dich tun, wenn es dich nicht mehr gib, kein Strauch, kein Blatt und kein Baum.


Ich möchte auf dich schreiten, heute, morgen und zu jeder Zeit die kommt.


Vergebe allen Menschen und helfe uns, das Licht und die Liebe zu tragen.
Auch für alle, die nach uns kommen.


Ich Liebe Dich
Namaste, Danke
Wanderschamanin Ilka Rumi